Wir sind Rolli-Cam

... ein Rollstuhl hindert nicht am fotografieren. Er öffnet neue Perspektiven.

Rolli-Cam

Herzlich Willkommen auf unserer neuen Webseite! Wir freuen uns, dass Du hier bist und hoffen, dass Dir unsere Projekte gefallen!

Denn: Wir sind Rolli-Cam!

(Quelle des Videos: PNP / YouTube)

Bericht im BR

Die Welt aus einer anderen Perspektive - unser Bericht in der PNP

(Zum Vergrößern bitte das Bild klciken)

Ein Rollstuhl hindert nicht am Fotografieren - er öffnet neue Perspektiven.

Bericht im BR

Sebastian Kuffner ist schwer behindert und ein leidenschaftlicher Fotograf. Zu verdanken hat Sebastian dies der "Rolli-Cam" der Lebenshilfe Viechtach. Derzeit stellt er in Viechtach aus. Wir waren mit auf Fotojagd und in der Ausstellung.

(Quelle: Bayerischer Rundfunk)

DAS SIND WIR!

Karoline Neumaier

Mein Name ist Karoline, ich bin 21 Jahre alt.  Tagsüber besuche ich die Förderstätte der Lebenshilfe in Viechtach. So kam ich zur Rolli-Cam und fotografiere inzwischen auch daheim in meiner Familie. In meiner Freizeit höre ich gerne Musik und gehe regelmäßig zum schwimmen. Mit meiner Kamera fotografiere ich gerne und mache Videos. Es gefällt mir wenn ich sie später anschauen kann. Zum Fotografieren brauche ich keine Hilfe.

Ich fotografiere mit einer Nikon 1V1, übernehme aber gerne den Part zu filmen.

Sebastian Kuffner

Mein Name ist Sebastian, genannt Seba, bin 28 Jahre alt. Ich bin tagsüber in der Förderstätte der Lebenshilfe in Viechtach und wohne bei meinen Eltern.

Mein Hobby ist die Fotografie! Ich nutze eine Nikon D 5500, die ich per  Fernauslöser mit meinem linken Ellbogen betätige.

Absolut selbstständig bin ich aber mit meinem neuen Smartphone, das ich sogar mit meiner Rollstuhlsteuerung bedienen kann. Dies  ist im Alltag perfekt für Schnappschüsse!

Fotografieren, und die Arbeit in unserer Rolli-Cam-Gruppe macht mir grossen Spaß.

Jedes neue Fotoprojekt mit Dieter Neumann ist für mich eine ganz besondere Herausforderung.

Ich hoffe sehr, dass sich Dieter weiterhin so stark um unsere Gruppe kümmert,  und wir noch viele schöne Ausflüge machen!

Helmut Trum

Mein Name ist Helmut, ich bin 44 Jahre alt und für sämtliche Aktivitäten zu haben. Ich bin stolzes Mitglied im Rolli-Cam Team und freue mich riesig, wenn ich ein Foto machen kann und dann das Ergebnis sehe. Ich löse meine Canon mit einem Kabel-Fernauslöser aus. Ich gehe gerne auf die Menschen zu. Ich kann zwar nicht sprechen, aber ich verständige mich mit „Händen und Füßen“. Das klappt meist sehr gut! Ich lache nämlich sehr gerne, und das verbindet. Ich achte auf jedes Detail in meiner Umgebung und erstaune dadurch oft meine Mitmenschen.

Julia Krampfl

Mein Name ist Julia und ich bin 22 Jahre alt. Ich besuche seit September 2019 die Förderstätte der Lebenshilfe in Viechtach und bin hier Mitglied bei der Rolli-Cam-Gruppe.

Das Fotografieren und die tolle Zusammenarbeit mit Dieter und meinen Rolli-Cam Freunden bereitet mir jede Menge Spaß.

Zum Fotografieren benutze ich mein Smartphone, dass mit Bluetooth mit meiner Rollstuhlsteuerung verbunden ist. Mit dem Wort "Cheese" kann ich selbständig Fotos knipsen, da mein Smartphone mit Sprachsteuerung auslösen kann.

Sowohl in der Rolli-Cam-Gruppe als auch im privaten Umfeld bereitet mir das Fotografieren eine sehr große Freude.

Ich hoffe sehr, dass uns Dieter zukünftig weiter so toll unterstützt und wir als Gruppe weiterhin viele schöne Ausflüge und Fotoprojekte zusammen machen!

Alexander Shafiei

Ich war Gründungsmitglied bei Rolli-Cam. Bin aber leider seit längerer Zeit wegen Krankheit nicht mehr im Team. Ich hoffe, bald wieder dabei zu sein.

Dieser Wunsch wurde Alex leider nicht mehr gewährt. Er ist am 30.07.2021 Verstorben. Wir werden ihm immer im Herzen tragen.“

Das macht uns aus

Foto-Termine

Jeden Mittwoch in der Zeit von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr treffen wir uns in der Lebenshilfe Förderstätte Viechtach zum Fotografieren, zur Bildbesprechung, Auftragsbesprechung und Bildbearbeitung. Lediglich während der Sommer- bzw. Winterferienzeit gönnen wir uns eine “Auszeit”. Outdoor-Fototermine erledigen wir während der “warmen Jahrzeit”, witterungsbedingt zwischen April und Oktober,

Innovative Ideen

Rolli-Cam ist für uns ja völliges “Neuland”. Die Ideen versuchen wir im Team zu entwickeln. Dies ist wahrlich nicht einfach. Deshalb sind wir sehr dankbar für die Unterstützung und die Ideen von den Anderen. Ein neuer Auftrag liegt bereits vor; die Ideen hierfür, sowie die Umsetzung bleiben völlig uns überlassen.

Unsere Ausstattumg

Neben unseren Kameras verfügen wir über einen iMac zur Bildbearbeitung sowie über ein Laptop für “Tethering-Fotografie”. Ein kleines Fotostudio für Produktfotografie ist ebenso vorhanden. Demnächst können wir Dank zahlreicher Spenden auch einen Fotodrucker anschaffen.

Klare Absprachen

Nach den Vorgaben von Dieter, unseren Betreuern aus der Gruppe sowie unserer Auftraggeber versuchen wir die Auftragsfotos umzusetzen. In Zukunft können wir die Ergebnisse sofort am Laptop präsentieren, besprechen und ggf. sofort neu fotografieren.

Unsere News und Projekte

Eine Fototour durch Passau

Am 11. Mai 2024 war es endlich so weit. Wir konnten unseren ersten Fotoausflug nach längerer Vorbereitung starten. Der Weg führte uns nach Passau.  Leider mussten Caro und Julia kurzfristig absage...

Sozialer Fussball

Sozialer Fussball Rolli-Cam hatte wieder die Einladung bekommen das soziale Fußballturnier des SV Kollnburg in der Soccer Halle in St. Englmar zu fotografieren.  Helmut nahm mit seinem Bruder Rob...

Rolli-Cam auf dem Dreisessel

Rolli-Cam auf dem Dreisessel   „Im Hinblick auf bestimmte Fähigkeiten – die Ausführung von etwas – so gut, dass nicht das Geringste daran auszusetzen ist.“  Mit dieser Beschreibung möchte ich den B...

Highlights

Rolli-Cam testet die Barrierefreiheit der Drachenhöhle Furth im Wald

Rechtzeitig bevor Fanny in das Winterquartier umzieht konnte Rolli-Cam noch die Barrierefreiheit in der „Drachenhöhle“ fotografisch dokumentieren.

Rolli-Cam am Kleinen Arbersee

Nach schier endloser Wartezeit haben wir endlich am 03.06.2021 einen mehr oder weniger privaten, fotografischen Ausflug zum Kleinen Arbersee unternommen. Die Maßnahmen der

Pandemie lassen es leider immer noch nicht zu, dass wir uns regelmäßig mittwochs in den Räumen der Lebenshilfe treffen – aber diese Zeiten werden auch wieder kommen.

„Bei uns dahoam – im Woid“

So lautet der Titel unserer geplanten Fotoausstellung vom 01.01.2021 bis 30.06.2021 in der Gutsalm Harlachberg in Bodenmais.

Wenn uns schon unsere Rollstühle nicht am Fotografieren hindern, die Pandemie scheint es nicht gut zu meinen mit unserer Ausstellung. Jetzt wurde der lockdown-light bis (vorerst) 10.01.2021 verlängert.

Mit Liebe gemacht bei

Mehr reden und mehr tun!

Als lokale Unternehmen wollen wir nicht nur die Welt erobern, sondern auch konkret lokal handeln.

Deswegen unterstützen wir Rolli-Cam! Das ist unsere Mission!

Unsere Partner

Ois g’macht in Bayern
Eine bayerische Schatzkiste

für bayerische Produkte und Dienstleistungen,
ein Schmankerl-Eck bei Kunst und Kultur,
ein einfach ois beim Leben und Leben lassen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.